WHO

Hohe Dunkelziffer: „Gewalt gegen Kinder ist trauriger Alltag“
Hohe Dunkelziffer
„Gewalt gegen Kinder ist trauriger Alltag“

Christine Exner leitet die Gewaltschutzberatungsstelle des SOS-Kinderdorfs für Kinder und Jugendliche in Osterholz-Scharmbeck, die vor einem Jahr eingerichtet wurde. Sie zieht Bilanz.

 mehr »
Filterhülsen-Produktion: Was von Brinkmann in Bremen übrig blieb
Filterhülsen-Produktion
Was von Brinkmann in Bremen übrig blieb

Einst arbeiteten 6000 Bremer für die Martin Brinkmann AG, der damals größten Tabakfabrik Europas. Heute sind es noch 75 am Standort im Bremer Osten. Zu Besuch bei den Brinkmännern der neuen Generation.

 mehr »
WHO
Jeder zehnte wird durch verdorbene Lebensmittel krank

Mehr als 400 000 Menschen sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation jedes Jahr nach dem Verzehr verdorbener Lebensmittel. Fast jeder zehnte Erdenbürger werde im Jahr einmal krank durch Essen, das mit Bakterien, Vieren, Parasiten oder ...

 mehr »
WHO-Katalog: Videospielsucht ist international anerkannte Krankheit
WHO-Katalog
Videospielsucht ist international anerkannte Krankheit

Gesundheitstrends früh erkennen und Therapien entwickeln - das hilft Gesundheitsbehörden, Ressourcen zu managen. Dafür gibt es den WHO-Katalog der Krankheiten. In die neue Version wurden nun auch zwanghaftes Sexualverhalten und Videospielsucht ...

 mehr »
„Vorsichtig optimistisch“: Neue WHO-Strategie gegen Schlangenbisse
„Vorsichtig optimistisch“
Neue WHO-Strategie gegen Schlangenbisse

Von einer Giftschlange gebissen zu werden, gehört in vielen Ländern der Erde zu den tödlichen Gefahren. Die Weltgesundheitsorganisation will nun mehr dagegen tun.

 mehr »
Aktionswoche Alkohol: Wenn Verständnis nicht mehr hilft
Aktionswoche Alkohol
Wenn Verständnis nicht mehr hilft

Bei Feiern gehört Alkohol für viele dazu. Und auch am Arbeitsplatz greift mancher zum Glas, was alles andere als unproblematisch ist. Bei der Aktionswoche zum Thema Alkohol wird dieses Problem aufgegriffen.

 mehr »
Drogenberatung Delmenhorst: Für den Neustart vor der Sucht
Drogenberatung Delmenhorst
Für den Neustart vor der Sucht

Das Projekt „Reset“ soll Menschen mit riskantem Medienkonsum dabei helfen, ein geregeltes Maß mit der Nutzung zu finden. Delmenhorst ist eine von 16 Fachstellen in Niedersachsen, an denen das Projekt läuft.

 mehr »
Um Übergewicht vorzubeugen: WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für Kleinkinder
Um Übergewicht vorzubeugen
WHO empfiehlt drei Stunden Bewegung für Kleinkinder

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt schon bei kleinen Kindern, entscheidende Weichen im Kampf gegen späteres Übergewicht zu stellen.

 mehr »
SKIP Syke: Karate ist sein Lebensweg
SKIP Syke
Karate ist sein Lebensweg

Oliver Marahrens ist als Karateka hoch dekoriert. Der Vorsitzende des SKIP Syke lebt seinen Sport und gibt sein Wissen an seine Schüler weiter.

 mehr »
Erprobung eines Lebensretters: In großem Maßstab: Weltweit erste Malaria-Impfkampagne
Erprobung eines Lebensretters
In großem Maßstab: Weltweit erste Malaria-Impfkampagne

Alle zwei Minuten stirbt ein Kleinkind an Malaria. Am schlimmsten betroffen ist Afrika. Die von Stechmücken übertragene Krankheit ist kaum einzudämmen. Ein Impfstoff gibt jedoch Anlass zu neuer Hoffnung.

 mehr »
Anzeige