Wilhelm Kaisen

Empfang im Borgfelder Landhaus: Die Mission geht weiter
Empfang im Borgfelder Landhaus
Die Mission geht weiter

Zum 140. Geburtstag der WÜMME-ZEITUNG kamen am Freitag annähernd 200 geladene Gäste ins Borgfelder Landhaus. Redaktionsleiter André Fesser betonte die Verbundenheit zur Region.

 mehr »
140 Jahre Wümme-Zeitung: Das Weltblatt im Teufelsmoor
140 Jahre Wümme-Zeitung
Das Weltblatt im Teufelsmoor

Vor 140 Jahren erschien die erste Ausgabe der WÜMME-ZEITUNG. Der Bedarf für eine Zeitung für Lilienthal und die übrigen Dörfer in der Gegend war damals absolut gegeben. Dennoch war die Gründung ein Wagnis.

 mehr »
Thieles Garten in Bremerhaven: Märchenhafter Zauberwald
Thieles Garten in Bremerhaven
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Fast 20.000 Quadratmeter ist Thieles Garten groß. Die feinen Wege führen vorbei an Teichen und griechischen Säulen, über Hügel und durch eine vielfältige Baum- und Pflanzenvielfalt - ein einzigartiger Park.

 mehr »
Unter der Kaisen-Linde fehlt was: Bank für die Borgfelder „Boule-Boys“
Unter der Kaisen-Linde fehlt was
Bank für die Borgfelder „Boule-Boys“

Die Borgfelder vermissen die Rundbank unter der Kaisen-Linde im Ratsspiekerpark. Ein Antrag des Ortsbeirates an den Umweltsenator ist bereits unterwegs. Die Umweltbetriebe haben die marode Bank wohl entfernt.

 mehr »
Bremen und der Luxemburg-Mord: Bremens Konservative bejubelten Mord an Rosa Luxemburg
Bremen und der Luxemburg-Mord
Bremens Konservative bejubelten Mord an Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg zählte schon immer zu den Lieblingen der Bremer Linken. Professor Jörg Wollenberg deckte jetzt in einem Vortrag auf, wie die Bremer Konservativen ihre Ermordung bejubelten.

 mehr »
Von Awo bis Wilhelm Kaisen Bürgerhilfe: Vereine vermissen Christian Weber
Von Awo bis Wilhelm Kaisen Bürgerhilfe
Vereine vermissen Christian Weber

Der verstorbene Bürgerschaftspräsident Christian Weber hat sich in vielen Vereinen und Stiftungen engagiert. Egal ob Wilhelm Kaisen Bürgerhilfe oder Arbeiterwohlfahrt – allen fehlt Webers Engagement.

 mehr »
Schwachhausen: Friedhof Riensberg: Trend geht seit Jahren zur Feuerbestattung
Schwachhausen
Friedhof Riensberg: Trend geht seit Jahren zur Feuerbestattung

Die Bestattungskultur ist im Wandel, das ist auf dem Riensberger Friedhof zu erkennen. Der Trend geht seit Jahren in Richtung Feuerbestattung, was zu immer mehr freien Flächen führt - und zu weniger Einnahmen.

 mehr »
Umfrage zur Bürgerschaftswahl: So haben sich die Parteien in Bremen entwickelt
Umfrage zur Bürgerschaftswahl
So haben sich die Parteien in Bremen entwickelt

Um zu verstehen, warum die Zeit der großen Hochphasen der Parteien vorbei zu sein scheint oder warum sich die SPD in einem tiefen Tief befindet, hilft ein genauerer Blick auf die Entwicklung der Parteien.

 mehr »
Trauergottesdienst mit Staatsakt: Bremen nimmt Abschied von Christian Weber
Trauergottesdienst mit Staatsakt
Bremen nimmt Abschied von Christian Weber

Bremen nimmt Abschied: Bei einem Trauergottesdienst mit Staatsakt wird am Mittwoch, 20 Februar, des Bürgerschaftspräsidenten gedacht. Christian Weber war Dienstag im Alter von 72 Jahren gestorben.

 mehr »
Aus der Not heraus: Das Leben in einem Bremer Kaisenhaus
Aus der Not heraus
Das Leben in einem Bremer Kaisenhaus

Willi Grützke wurde ausgebombt – heute lebt er mit seiner Frau Ursel immer noch in einem Kaisenhaus. Im NDR-Fernsehen erzählt das Ehepaar seine Geschichte.

 mehr »
Anzeige