Wilhelm Busch

Pause in Gefahr?: Fast jeder zweite Bremer arbeitet in der Mittagspause weiter
Pause in Gefahr?
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Nahezu jeder zweite Bremer verzichtet regelmäßig auf die Mittagspause. Ein Fehler, sagen Experten. Warum die Mittagspause ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsalltags sein sollte.

 mehr »
Reich an Facetten: Von Eitelkeit und Selbstkritik
Reich an Facetten
Von Eitelkeit und Selbstkritik

Das Trio „KlangVers“ ist im Kuz aufgetreten. Zu hören gab es unter anderem Gedichte von Roth, Kästner, Ringelnatz und Busch.

 mehr »
Pusta-Stube: Drei Auftritte im Blockland
Pusta-Stube
Drei Auftritte im Blockland

In der Pusta-Stube im Oberblockland wird es wieder kuschelig. In den kommenden Tagen bekommen Freunde von Musik und Literatur dort gleich drei Mal etwas geboten.

 mehr »
Ein Abend mit Wilhelm Busch: „Das Gute, dieser Satz steht fest…“
Ein Abend mit Wilhelm Busch
„Das Gute, dieser Satz steht fest…“

Das Elbensemble Hamburg kommt mit „Wilhelm Busch – alles Theater?!“ am Sonnabend, 21. September, auf die Bühne von Gut Sandbeck.

 mehr »
Offenes Hospizangebot: Friedhof als Ort der Poesie
Offenes Hospizangebot
Friedhof als Ort der Poesie

Mit dem ersten Poetischen Friedhofsspaziergang will der Hospizkreis Ganderkesee-Hude Menschen Gelegenheit geben, sich dem Thema Tod und Trauer einmal anders zu nähern. Rezitator ist Johannes Mitternacht.

 mehr »
La Strada: Poetische Pantomime vor grüner Kulisse
La Strada
Poetische Pantomime vor grüner Kulisse

La Strada lockt zum Abschluss der Festivalsaison in Bremen-Nord Hunderte Zuschauer in Knoops Park.

 mehr »
Landfrauen Stickgras-Stuhr: Aktiv, engagiert, informativ
Landfrauen Stickgras-Stuhr
Aktiv, engagiert, informativ

Ausflüge, Vorträge, gemeinsame Aktivitäten: So liest sich das neue Programm der Landfrauen Stickgras-Stuhr für die Saison 2019/20.

 mehr »
Einsamkeit in der Kunst: Allein mit Pinsel und Farbkasten
Einsamkeit in der Kunst
Allein mit Pinsel und Farbkasten

Können nur in der Abgeschiedenheit Meisterwerke entstehen? An dieser Frage scheiden sich die Geister von Künstlern. Die Karikaturistin Miriam Wurster hat eigene Erfahrungen während eines Stipendiums gesammelt.

 mehr »
Auszeichnung für ein Lebenswerk: Karikaturistin der Frauenbewegung
Auszeichnung für ein Lebenswerk
Karikaturistin der Frauenbewegung

Cartoonistin Franziska Becker geht in ihren Zeichnungen Machtverhältnissen zwischen den Geschlechtern auf den Grund.

 mehr »
Jahreszeiten im Spiegel der Literatur: Der Mai ist gegangen
Jahreszeiten im Spiegel der Literatur
Der Mai ist gegangen

Über hochfliegende Erwartungen an einen in allen Genres exzessiv häufig thematisierten Monat

 mehr »
Anzeige