Wilhelm Grimm

Kabinettschau im Schloss: Oldenburger Landesmuseum zeigt Ausstellung zu goldenem Wunderhorn
Kabinettschau im Schloss
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Das sogenannte Wunderhorn hat eine bewegte, teils ungeklärte Geschichte. Das vergoldete Trinkgefäß, ein Symbol des Oldenburger Grafenhauses, ist nun Thema einer Kabinettschau im Oldenburger Schloss.

 mehr »
Uni der dritten Generation: „Ein unglaubliches Netzwerk aufgebaut“
Uni der dritten Generation
„Ein unglaubliches Netzwerk aufgebaut“

Dass es bei den Brüdern Grimm auch noch einen dritten gab, ohne den die bekannten Märchen vermutlich nicht so erfolgreich gewesen wären - darüber weiß Konrad Zaiss zu berichten.

 mehr »
Stadtmusikanten-Experte in Vegesack: „Es geht um Recht und Gerechtigkeit“
Stadtmusikanten-Experte in Vegesack
„Es geht um Recht und Gerechtigkeit“

Dieter Brand-Kruth erforscht seit 2007 die Historie der Bremer Stadtmusikanten und veröffentlichte 2017 seine 448-seitige Doktorarbeit. Am Mittwochabend spricht er in Vegesack.

 mehr »
Bronzestatue: Die Bremer Stadtmusikanten: von der Statue zum Wahrzeichen
Bronzestatue
Die Bremer Stadtmusikanten: von der Statue zum Wahrzeichen

Die Bremer Stadtmusikanten finden sich in vielen Städten der Welt. Die Darstellungen haben sich über die Jahre verändert, weil die Statue an Eigenständigkeit gewonnen hat.

 mehr »
Grimmwelt Kassel: Die Welt der Grimms ganz ohne Glitter
Grimmwelt Kassel
Die Welt der Grimms ganz ohne Glitter

Die Stadt Kassel - in der die Brüder lange lebten - hat den Grimms ein Museum gewidmet. Es beschäftigt sich auf 1600 Quadratmetern nicht nur mit Märchen, sondern auch mit der sonstigen Arbeit der Brüder.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige