Willy Brandt

Bremens Bürgermeister im Interview: Bovenschulte über rot-grün-rote Koalition: "Es kann Ärger geben"
Bremens Bürgermeister im Interview
schließen X
Bisher 8 Kommentare

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte sieht vor allem im Bereich Bildung noch viel Arbeit für seinen Senat. Auch die Haushaltsberatungen dürften zu einer Belastungsprobe für die neue Regierung werden.

 mehr »
Umstrittene AfD-Wahlplakate: Mit Willy Brandt
auf Stimmenfang
Umstrittene AfD-Wahlplakate
Mit Willy Brandt auf Stimmenfang

Führende SPD-Politiker haben der AfD wegen Wahlkampfslogans in Anlehnung an die Zeit der DDR-Bürgerrechtsbewegung und an Willy Brandt Unverfrorenheit vorgeworfen.

 mehr »
Kommentar über eine SPD-Doppelspitze: Solo für Zwei
Kommentar über eine SPD-Doppelspitze
Solo für Zwei

Ein Führungsduo wäre für die SPD kein Allheilmittel. Viel zu tief stecken die Sozialdemokraten in der Krise, als dass eine neue Parteiführung allein daran etwas ändern könnte, meint Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Kommentar über Angela Merkel: Im gnadenlosen Blick der Öffentlichkeit
Kommentar über Angela Merkel
Im gnadenlosen Blick der Öffentlichkeit

Die Bundeskanzlerin macht es richtig. Sie stellt sich ihren Zitteranfällen und gibt sich damit in gewisser Weise ihre Würde zurück. Alles andere steht außerhalb ihrer Macht, meint Hans-Ulrich Brandt.

 mehr »
Kandidatur für SPD-Vorsitz: Gabriel wettert gegen Wegducker
Kandidatur für SPD-Vorsitz
Gabriel wettert gegen Wegducker

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel beklagt die Zurückhaltung bei der Suche nach einer neuen Parteispitze.

 mehr »
Dritter Zitteranfall von Merkel: Die Fragezeichen werden größer
Dritter Zitteranfall von Merkel
Die Fragezeichen werden größer

In einer Woche wird Angela Merkel 65. Nachdem ihre Zitteranfälle in der Öffentlichkeit sich häufen, muss sich die Kanzlerin unangenehmen Fragen stellen.

 mehr »
Kommentar über Bremens neuen Senat: Maßhalten als Stresstest
Kommentar über Bremens neuen Senat
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Ob der nächste Senat sein Versprechen einlöst, sich als Reformbündnis hervorzutun, hängt maßgeblich von den Linken ab. Der Wechsel aus der Theorie in die Praxis ist alles andere als leicht, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Nahles tritt zurück: Analyse: Vom Niedergang einer verdienten Partei
Nahles tritt zurück
schließen X
Bisher 16 Kommentare

Andrea Nahles hat angekündigt, als Partei- und Fraktionsvorsitzende zurückzutreten. Zurück bleibt Ratlosigkeit. Keine Personalie kann die Krise der SPD lösen, meint Chefredakteur Moritz Döbler. Eine Analyse.

 mehr »
Ein Blick zur Wahlparty: Der Bürgermeister im Regen
Ein Blick zur Wahlparty
Der Bürgermeister im Regen

Die Niederlage ist kapital, sagt Punkt 18 Uhr die erste Prognose. Das Ergebnis ist so schlecht wie für die SPD noch nie in der Bremer Nachkriegsgeschichte.

 mehr »
70 Jahre Grundgesetz: Über den Richtern nur noch der Himmel
70 Jahre Grundgesetz
Über den Richtern nur noch der Himmel

Die Autorität und Integrität des Bundesverfassungsgerichts scheint unerschütterbar - obwohl manche Entscheidungen der Verfassungshüter immer wieder für ein gespanntes Verhältnis zur Politik gesorgt haben.

 mehr »
Anzeige