Wirtschaft

Konjunktur
Chinas Wachstum auf niedrigstem Stand seit drei Jahrzehnten

Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr. Vor dem Hintergrund des Handelskrieges mit den USA und hausgemachter Probleme erreichte die zweitgrößte Volkswirtschaft im vergangenen Jahr nur noch ein Wachstum von 6,6 ...

 mehr »
Wirtschaft
Deutsche Wirtschaft: Bei Kohleausstieg Milliardenbelastungen

Vor dem Spitzentreffen im Kanzleramt zum Kohleausstieg haben Spitzenverbände der Wirtschaft vor weiter steigenden Strompreisen und Milliardenbelastungen für Unternehmen gewarnt. In einem der dpa vorliegenden Brief der Verbände BDA, BDI und DIHK an ...

 mehr »
Nach zwei Boomjahren: Wachstum der deutschen Wirtschaft schwächt sich 2018 ab
Nach zwei Boomjahren
Wachstum der deutschen Wirtschaft schwächt sich 2018 ab

Europas größte Volkswirtschaft wächst das neunte Jahr in Folge. Handelskonflikte und Probleme der Autoindustrie hinterlassen 2018 allerdings Schrammen.

 mehr »
Festnahme in Polen: Nach Spionageverdacht: Huawei trennt sich von Manager
Festnahme in Polen
Nach Spionageverdacht: Huawei trennt sich von Manager

Der chinesische Telekom-Riese Huawei hat sich von einem Manager getrennt, der in Polen unter Spionageverdacht festgenommen worden ist.

 mehr »
Großbritannien
Ford will Jobs in Europa streichen

Der US-Autobauer Ford will wegen eines schwächelnden Geschäfts in Europa Arbeitsplätze und womöglich ganze Werke streichen. Um die strukturellen Kosten der Europasparte zu verbessern würden „Personalüberhänge sowohl im gewerblichen als auch im ...

 mehr »
Auf dem Weg nach Bremerhaven: Frachter verliert in stürmischer See 270 Container
Auf dem Weg nach Bremerhaven
Frachter verliert in stürmischer See 270 Container

In stürmischer See verliert ein Frachter in Richtung Bremerhaven bis zu 270 Container. Noch sind sie nicht geborgen. Problematisch sind vor allem mindestens vier von ihnen.

 mehr »
Wirtschaft
Amnesty: Sicherheitskräfte erschießen Demonstranten im Sudan

Sudanesische Sicherheitskräfte haben Menschenrechtlern zufolge bei Protesten gegen die Wirtschaftspolitik der Regierung mindestens 37 Menschen erschossen. Amnesty International forderte die Regierung in Khartum auf, „weiteres Blutvergießen zu ...

 mehr »
Wirtschaft
Proteste im Sudan weiten sich aus: Ärzte treten in Streik

Aus Solidarität mit Protesten gegen höhere Brotpreise hat eine wichtige Ärztevereinigung im Sudan einen unbefristeten Streik erklärt. Die Mediziner würden an diesem Montag mit der Arbeitsniederlegung beginnen und nur für Notfälle eine Ausnahme ...

 mehr »
EU-Afrika-Forum in Wien: Kurz fordert mehr Investitionen
EU-Afrika-Forum in Wien
Kurz fordert mehr Investitionen

Die EU hat seine Rolle als wichtigster Handelspartner Afrikas verloren. Österreichs Bundeskanzler Kurz möchte das ändern.

 mehr »
Kursverfall: Kryptowährungen wie Bitcoin weiter im Sinkflug
Kursverfall
Kryptowährungen wie Bitcoin weiter im Sinkflug

Der Kursverfall von Kryptowährungen setzt sich fort. Die wohl bekannteste Digitalwährung Bitcoin fiel auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 3300 US-Dollar.

 mehr »
Anzeige