Aktuelle Nachrichten aus dem Stadtteil: Bremen-Woltmershausen

Umbenennung einer Straße in Woltmershausen: Bürgermeister enthüllt Straßenschild „Am Tabakquartier“
Umbenennung einer Straße in Woltmershausen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Laster, die in engen Wohnstraßen feststecken – dieses alltägliche Bild rings um den Hempenweg in Woltmershausen soll nun vorbei sein. Die Lösung: Ein neuer Straßenname.

 mehr »
Steigende Schülerzahlen: Neue Lernorte links der Weser
Steigende Schülerzahlen
Neue Lernorte links der Weser

Bis zum Jahr 2028 sind in den Stadtteilen links der Weser mehr als 1000 zusätzliche Schulkinder zu erwarten. Dafür reicht die bestehende Schullandschaft nicht aus, also werden neue Lernorte geschaffen.

 mehr »
Stromer Straße: Querungshilfe soll 2021 kommen
Stromer Straße
Querungshilfe soll 2021 kommen

Eine Verkehrsinsel an der Stromer Straße soll die Geschwindigkeit senken und die Querung erleichtern. 50 000 Euro soll sie kosten und aus Mitteln des Beirates bezahlt werden.

 mehr »
Haushaltsentwurf für Bremen: Wohin das Geld im Bremer Süden fließt
Haushaltsentwurf für Bremen
Wohin das Geld im Bremer Süden fließt

Geld für Bäume, Spielhäuser, Schwimmbäder und vieles mehr. Die Wunschliste an den Bremer Haushalt ist lang gewesen. Wir zeigen Beispiele, an welchen Stellen die Stadtteile im Bremer Süden profitieren.

 mehr »
Interview mit dem neuen Hachez-Chef: Wie es mit Hachez im Tabakquartier weitergehen soll
Interview mit dem neuen Hachez-Chef
Wie es mit Hachez im Tabakquartier weitergehen soll

Die Hachez-Produktion in der Neustadt ist eingestellt, für die restlichen Mitarbeiter soll es nun im Bremer Tabakquartier weitergehen. Im Interview vermittelt der neue Hachez-Chef Thomas Lieske Aufbruch.

 mehr »
Das Ende in der Westerstraße naht: Hachez zieht ins Tabakquartier
Das Ende in der Westerstraße naht
Hachez zieht ins Tabakquartier

Bereits im August soll es von der Westerstraße an den neuen Standort gehen. Gleichzeitig laufen weiterhin die Verhandlungen über altes Gelände.

 mehr »
Vorverkauf für Weyher Weihnachtsmärchen: Hoffnung auf Urmel aus dem Eis
Vorverkauf für Weyher Weihnachtsmärchen
Hoffnung auf Urmel aus dem Eis

Das Urmel aus dem Eis soll für Hoffnung sorgen und wieder ein Stück Normalität ins Weyher Theater zurückbringen. Der Vorverkauf für das diesjährige Weihnachtsmärchen startet an diesem Mittwoch.

 mehr »
Prostitution in der Krise: Was Corona für Bremer Sexarbeiterinnen bedeutet
Prostitution in der Krise
schließen X
Bisher 4 Kommentare

In der Pandemie könnten Prostitutionsstätten zu Infektionsherden werden, also bleiben sie geschlossen. Doch die Schutzmaßnahmen gefährden Existenzen. Wie lange geht das gut? Zu Besuch bei zwei Sexarbeiterinnen.

 mehr »
Virtueller „Golden-City“-Chor: Mit Abbas „SOS“ gegen die Krise ansingen
Virtueller „Golden-City“-Chor
Mit Abbas „SOS“ gegen die Krise ansingen

In diesem Sommer stehen die Chancen wohl schlecht für die temporäre Hafenbar „Golden City“. Deshalb hat sich das Team mit dem „Corona-Quarantäne-Chor“ auf das Muszieren mit seinen Fans im Netz verlegt.

 mehr »
Made in Bremen: Im Herzen des Internets
Made in Bremen
Im Herzen des Internets

Mit tausenden Computern speichert die Firma Plutex die Daten von Bremer Unternehmen - auch in Zeiten der Pandemie. Angefangen hat die Geschichte viel früher mit einem einzigen Rechner in einem Kinderzimmer.

 mehr »
Anzeige