Woody Allen

Bremerin bringt ein Paris-Buch heraus: Der Inbegriff von Sinnlichkeit
Bremerin bringt ein Paris-Buch heraus
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Impressionen aus Paris: Heide Hohnholt erfüllt sich mit ihrem Buch über die französische Hauptstadt einen Traum. „Paris, Poesie einer Weltstadt“ liest sich wie eine Liebeserklärung.

 mehr »
US-Regisseur: Umstrittene Memoiren von Star-Regisseur Woody Allen
US-Regisseur
Umstrittene Memoiren von Star-Regisseur Woody Allen

Mit mehr als 50 Filmen und mehreren Oscars ist Woody Allen einer der erfolgreichsten Regisseure der vergangenen Jahrzehnte. Überschattet wird seine Karriere aber von Missbrauchsvorwürfen der Adoptivtochter. Jetzt wehrt sich Allen in - von Protesten ...

 mehr »
„Ganz nebenbei“: Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren
„Ganz nebenbei“
Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren

Nach Protesten hat der US-Verlag von Woody Allen darauf verzichtet, die Memoiren des Filmemachers zu veröffentlichen. Jetzt gibt es auch Gegenwind aus Deutschland.

 mehr »
Missbrauchsvorwürfe: Nach Protesten: Verlag will Woody-Allen-Buch nicht drucken
Missbrauchsvorwürfe
Nach Protesten: Verlag will Woody-Allen-Buch nicht drucken

Die Veröffentlichung von Woody Allens Autobiografie ist vom Tisch. Der US-Verlag hat damit auf den extremen Druck in den vergangenen Tagen reagiert.

 mehr »
#MeToo: Woody-Allen-Buch: Mitarbeiter legen Arbeit nieder
#MeToo
Woody-Allen-Buch: Mitarbeiter legen Arbeit nieder

Die geplante Veröffentlichung von Woody Allens Autobiografie schlägt hohen Wellen. Auch Mitarbeiter der Hachette-Verlagsgruppe haben sich jetzt dem Protest angeschlossen.

 mehr »
Skandalträchtig: Woody Allens Autobiografie soll bald erscheinen
Skandalträchtig
Woody Allens Autobiografie soll bald erscheinen

Zu erzählen hat er einiges: Im nächsten Monat will Woody Allen seine Memoiren veröffentlichen. Starker Protest kommt aus den Reihen seiner eigenen Familie.

 mehr »
Neu im Kino: Woody Allens ambivalentes Alterswerk
Neu im Kino
Woody Allens ambivalentes Alterswerk

„A Rainy Day in New York“, der 50. Film von Woody Allen, ist ein gleichermaßen gelungenes und problematisches Lustspiel.

 mehr »
Hamburger Schauspielpremiere mit Stars: Wechselfälle der Liebe
Hamburger Schauspielpremiere mit Stars
Wechselfälle der Liebe

Leander Haußmann inszeniert am Thalia-Theater Heinrich von Kleists „Amphitryon“ mit Iffland-Ringträger Jens Harzer.

 mehr »
Bestattungsvorsorge: Der Tod will geplant sein
Bestattungsvorsorge
Der Tod will geplant sein

Beim Thema Tod fürchten viele Menschen die rechtzeitige Vorsorge. Dabei gibt es viel zu bedenken, nicht nur bei der Frage Erd- oder Feuerbestattung.

 mehr »
US-Regisseur: Berichte: Woody Allen dreht nächsten Film in San Sebastián
US-Regisseur
Berichte: Woody Allen dreht nächsten Film in San Sebastián

Woody Allen dreht weiter einen Film nach dem anderen. Für den nächsten begibt sich der Regisseur nach San Sebastián. Der Zeitpunkt für den Drehstart steht bereits fest.

 mehr »
Anzeige