Worpswede - Osterholz

Juristisches Nachspiel: Neuer Ärger um Kunstpreis Worpswede
Juristisches Nachspiel
Neuer Ärger um Kunstpreis Worpswede

Die Geschichte des „Kunstpreises Worpswede“, ausgelobt von Albin Homeyer, ist reich an Skandalen. Auch im Zusammenhang mit der diejährigen Verleihung gibt es wieder Ärger – und ein juristisches Nachspiel.

 mehr »
Zigarettendiebstahl in Worpswede: Ablenkungsmanöver 
wird teuer
Zigarettendiebstahl in Worpswede
Ablenkungsmanöver wird teuer

Weil sie zwei Brüdern mit einem Ablenkungsmanöver half, in einer Worpsweder Tankstelle Zigaretten im Wert von 1600 Euro zu stehlen, ist eine 30-jährige Bremerin zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

 mehr »
Empfang für die Ehrenamtlichen: Dafür geht man gern ins Rathaus
Empfang für die Ehrenamtlichen
Dafür geht man gern ins Rathaus

Die Gemeinde Worpswede hat ihre Ehrenamtlichen zum Empfang und Büffet eingeladen.

 mehr »
Gedenken an Reichspogromnacht: „Gegen den Antisemitismus hilft nur Zivilcourage“
Gedenken an Reichspogromnacht
„Gegen den Antisemitismus hilft nur Zivilcourage“

Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938 trafen sich rund 200 Menschen auf dem Rosa-Abraham-Platz in Worpswede.

 mehr »
Kita „Am Wurth Wald“: DRK-Kindertagesstätte feiert 70-jähriges Jubiläum
Kita „Am Wurth Wald“
DRK-Kindertagesstätte feiert 70-jähriges Jubiläum

Mit ganz bescheidenen Mitteln ist der erste Kindergarten Worpswedes vor 70 Jahren gegründet worden.

 mehr »
EWAP in Hüttenbusch: Hüttenbusch 
in bester
Partylaune
EWAP in Hüttenbusch
Hüttenbusch in bester Partylaune

Ausnahmezustand herrschte am Sonnabend wieder in Hüttenbusch, der Ort präsentierte sich als große Feiermeile.

 mehr »
1600 Kerzen brennen: Lichterfest lässt Worpswede strahlen
1600 Kerzen brennen
Lichterfest lässt Worpswede strahlen

Mehr als 600 Besucher strömten am späten Freitagnachmittag zum fünften Lichterfest auf den Großen Parkplatz in Worpswede.

 mehr »
Dorf wird zur Partyzone: EWAP schwappt
durch Hüttenbusch
Dorf wird zur Partyzone
EWAP schwappt durch Hüttenbusch

Bis zu 700 Euro haben einige Gruppen bezahlt, um an der Erntewagenabschlussparty überhaupt teilnehmen zu dürfen. Umso härter dürfte deshalb an diesem Sonnabend in Hüttenbusch gefeiert werden.

 mehr »
Worpswede und Europa: Vernetzung soll engmaschiger werden
Worpswede und Europa
Vernetzung soll engmaschiger werden

Die Idee ist gut, die Praxis aber ausbaufähig: In Worpswede soll künftig der Zusammenschluss mit anderen europäischen Künstlerkolonien einen größeren Stellenwert einnehmen.

 mehr »
Albert-Reiners-Kommission: Erlöse sinken weiter
Albert-Reiners-Kommission
Erlöse sinken weiter

Die Zinsen sind niedrig, und das macht auch der Worpsweder Albert-Reiners-Stiftung zu schaffen. Daher fällt die finanzielle Unterstützung für Worpsweder Projekte in diesem Jahr niedriger aus als sonst.

 mehr »
Anzeige