Zlatko Junuzovic

Junuzovic in der „Deichstube“ über Kruse: „Nicht so einfach, plötzlich Kapitän zu sein“
Junuzovic in der „Deichstube“ über Kruse
„Nicht so einfach, plötzlich Kapitän zu sein“

Werders Ex-Kapitän Zlatko Junuzovic hat in der „Deichstube“ Geduld für seinen Nachfolger Max Kruse eingefordert. Außerdem glaubt der Österreicher, dass die Leistung Kruses falsch eingeschätzt werde.

 mehr »
Was das Karriereende für Fußballer bedeutet: Das wahre Leben
Was das Karriereende für Fußballer bedeutet
Das wahre Leben

Der Weg in die Karriere nach der Karriere ist für viele Fußballprofis schwierig, denn sie bereiten sich nicht ausreichend auf diese Zeit vor. Wie es auch anders geht, zeigt Werders U23-Torwart Tobias Duffner.

 mehr »
Blick in die Historie: Freimarktzeit ischa nicht unbedingt Werder-Zeit
Blick in die Historie
Freimarktzeit ischa nicht unbedingt Werder-Zeit

Zum 983. Mal steigt derzeit in Bremen der Freimarkt. Was bedeutet das für Werder? Wir haben die grün-weiße Freimarkt-Bilanz der vergangenen Jahre zusammengestellt.

 mehr »
Junuzovic im „spox“-Interview: „Solche Investitionen hätte Werder gerne früher tätigen können“
Junuzovic im „spox“-Interview
„Solche Investitionen hätte Werder gerne früher tätigen können“

Mittlerweile spielt Zlatko Junuzovic zwar in Österreich, doch den Blick auf Werder hat er noch immer gerichtet. Im Interview mit „spox“ und „goal“ spricht er über die Bremer und seinen Premier-League-Traum.

 mehr »
U23-Trainer mit Schalke-Vergangenheit: Wie Hübscher fast Tedescos Assistent geworden wäre
U23-Trainer mit Schalke-Vergangenheit
Wie Hübscher fast Tedescos Assistent geworden wäre

Für Sven Hübscher ist es ein besonderes Spiel, wenn Werder auf Schalke trifft. Der Bremer U23-Trainer arbeitete lange für die Königsblauen und wäre fast der Assistent von Chefcoach Domenico Tedesco geworden.

 mehr »
Unberechenbar, passsicher, starke Halbräume: So hat sich Werder weiterentwickelt
Unberechenbar, passsicher, starke Halbräume
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Werder konzentriert sich in dieser Saison mehr auf Ballbesitzfußball und bringt die Stärken seiner Spieler noch besser zur Geltung. Vieles hat sich zum Positiven verändert – doch es gibt noch Luft nach oben.

 mehr »
Schiedsrichter beim Hertha-Spiel: Winkmann pfeift Werder
Schiedsrichter beim Hertha-Spiel
Winkmann pfeift Werder

Guido Winkmann wird Werders Heimspiel am Dienstag (18.30 Uhr) gegen Hertha BSC leiten. Der 44-Jährige war zuletzt im Februar 2018 bei einem Werder-Spiel im Einsatz.

 mehr »
Werders Profis auf Länderspielreise: Pech für Kapitän Gebre Selassie
Werders Profis auf Länderspielreise
Pech für Kapitän Gebre Selassie

Für Theo Gebre Selassie war es zweifelsfrei ein besonderes Spiel. Der Werder-Profi führte die tschechische Nationalmannschaft gegen die Ukraine als Kapitän aufs Feld. Einen Sieg gab es jedoch nicht.

 mehr »
Daten-Prognose stützt Werders Ambitionen: Auf bestem Weg zurück nach oben
Daten-Prognose stützt Werders Ambitionen
Auf bestem Weg zurück nach oben

Die Hamburger Firma Goalimpact errechnet die Stärke von Fußballspielern anhand von Daten. Die Bremer Hoffnungen auf Europa hält Goalimpact-Erfinder Jörg Seidel für durchaus berechtigt.

 mehr »
Matchwinner überrascht als Freistoßschütze: Rashicas Raffinesse beim ruhenden Ball
Matchwinner überrascht als Freistoßschütze
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Als Werder in Frankfurt kurz vor Schluss einen Freistoß bekam, rechneten nur wenige Fans mit Milot Rashica als Schützen. Mannschaftsintern war dagegen bekannt, wie schussstark der Flügelstürmer ist.

 mehr »
Anzeige