Zug

Nur Schürfwunden: Zug verpasst: Mann stürzt von Bahnsteigkante
Nur Schürfwunden
Zug verpasst: Mann stürzt von Bahnsteigkante

Ein Mann, der in Bonn seinen verpassten Zug noch stoppen wollte, ist zwischen die Bahnsteigkante und die anfahrende Bahn geraten. „Der Lokführer hat das sofort gemerkt und angehalten“, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am Dienstag.

 mehr »
Coronavirus: Zahl der Toten in China steigt sprunghaft - Fehlalarm am Brenner
Coronavirus
Zahl der Toten in China steigt sprunghaft - Fehlalarm am Brenner

Ein Corona-Fehlalarm legt den Zugverkehr am Brenner lahm. China meldet mehr Tote als je zuvor an einem Tag. Italien ergreift radikale Maßnahmen gegen das Coronavirus. In Südkorea herrscht Alarmzustand.

 mehr »
Ausfälle und Verspätungen: Bahnstrecken wegen Sturmschäden gesperrt
Ausfälle und Verspätungen
Bahnstrecken wegen Sturmschäden gesperrt

Umgestürzte Bäume blockieren den Zugverkehr. Besonders bemerkbar machten sich die Ausläufer des Sturmtiefs „Victoria“ in Nordrhein-Westfalen.

 mehr »
Tod auf den Schienen: Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie
Tod auf den Schienen
Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Unvermittelt und von hinten stößt der Täter eine 34-Jährige in Nordrhein-Westfalen vor einen einfahrenden Zug. Sie stirbt noch im Gleisbett. Die Richter sprechen von einer „verstörenden Tat“.

 mehr »
Gaskocher explodiert: Mehr als 70 Tote bei Feuer-Inferno in pakistanischem Zug
Gaskocher explodiert
Mehr als 70 Tote bei Feuer-Inferno in pakistanischem Zug

Zugpassagiere in Pakistan bereiten ihr Frühstück zu, als ihr Gaskocher explodiert. Mindestens drei Waggons fangen Feuer. Sie werden zur tödlichen Falle für mehr als 70 Menschen.

 mehr »
Waggon brannte lichterloh: Brand in Fan-Sonderzug: Ermittler vermuten defekte Technik
Waggon brannte lichterloh
Brand in Fan-Sonderzug: Ermittler vermuten defekte Technik

Technischer Defekt oder Pyrotechnik? Es gab verschiedene Spekulationen über die Ursache für das Feuer in einem Fan-Sonderzug. Ermittler haben nun eine erste Vermutung.

 mehr »
Tatverdächtiger gefasst: Zweites Opfer in Göttingen auch gestorben
Tatverdächtiger gefasst
Zweites Opfer in Göttingen auch gestorben

Ein 52-jähriger Mann soll eine Bekannte in Göttingen auf offener Straße umgebracht haben. Eine weitere Frau, die dem Opfer helfen wollte, wurde dabei schwer verletzt. Sie erlag am Samstag ihren Verletzungen.

 mehr »
Verkehr lahmgelegt: Stromausfälle in großen Teilen Großbritanniens
Verkehr lahmgelegt
Stromausfälle in großen Teilen Großbritanniens

Züge stehen still, Ampeln fallen aus und selbst ein Krankenhaus hat keinen Strom mehr. In weiten Teilen Großbritanniens ist am Freitag vorübergehend die Stromversorgung weggebrochen.

 mehr »
Projektgruppe gegründet: Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern
Projektgruppe gegründet
Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Der gewaltsame Tod eines Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof bewegt auch nach einer Woche die Menschen. In Deutschland wird viel über Sicherheit debattiert - die Bahn sucht jetzt nach Lösungen.

 mehr »
Bestandsaufnahme vor Ort: „Warum?“ Gleis sieben, 24 Stunden später
Bestandsaufnahme vor Ort
„Warum?“ Gleis sieben, 24 Stunden später

Am Frankfurter Hauptbahnhof ringen Passanten um Fassung. Helfer sammeln ihre Kräfte. Fahrgäste sind wachsamer als sonst. Der Tod des kleinen Jungen, der am Montag vor einen einfahrenden Zug gestoßen wurde, lässt auch am Tag darauf niemanden kalt.

 mehr »
Anzeige