Deutsche Bundesbank
Geldvermögen der Privathaushalte auf Rekordhoch gestiegen
Deutsche Bundesbank: Geldvermögen der Privathaushalte auf Rekordhoch gestiegen

Trotz der Zinsflaute ist das Vermögen der Privathaushalte so groß wie nie. Die Menschen sparen und sparen und werden in der Summe immer reicher.

 mehr »
Stichprobe
Bareinzahlung bei Direktbanken hat Hürden
Stichprobe: Bareinzahlung bei Direktbanken hat Hürden

Geld wechselt heute vor allem per Überweisung den Besitzer - doch hin und wieder muss Bares auf ein Konto eingezahlt werden. Bei Direktbanken ist das nicht ganz einfach, zeigt ein Test.

 mehr »
Verbraucher
Geldvermögen der Privathaushalte auf Rekordhoch gestiegen

Die Menschen in Deutschland sind dank ihres Sparfleißes und gestiegener Aktienkurse in der Summe so vermögend wie nie. Auf den Rekordwert von 6302 Milliarden Euro summierte sich das Geldvermögen in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen sowie ...

 mehr »
Kriminalität
Bundesregierung will härter gegen Geldwäsche durchgreifen

Die Bundesregierung will entschlossener gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung vorgehen. Dafür legte das federführende Finanzministerium einen Maßnahmenkatalog vor. Demnach sollen die Behörden in Deutschland enger zusammenarbeiten, damit die ...

 mehr »
6302 Milliarden Euro: Privates Geldvermögen trotz Zinsflaute auf Rekordhoch
6302 Milliarden Euro
Privates Geldvermögen trotz Zinsflaute auf Rekordhoch

Statistisch gesehen schwimmen die deutschen Haushalte im Geld: Trotz weiterhin konservativer Anlagestrategien ist das private Geldvermögen auf 6302 Milliarden Euro gestiegen - das ist fast doppelt so viel wie das Bruttoinlandsprodukt für 2018.

 mehr »
Höherer Mindestlohn: Für Minijob gilt 450 Euro-Grenze
Höherer Mindestlohn
Für Minijob gilt 450 Euro-Grenze

Der Mindestlohn ist mit dem Jahreswechsel gestiegen. Minijobber sollten aber aufpassen: Kommen sie jetzt über 450 Euro pro Monat, kann das teuer werden.

 mehr »
Urteil: Umsatzbeteiligungen können Elterngeld erhöhen
Urteil
Umsatzbeteiligungen können Elterngeld erhöhen

Das Elterngeld orientiert sich am Einkommen der Eltern. Zugrunde gelegt wird in der Regel das monatliche Nettoeinkommen in einem bestimmten Zeitraum. Aber was ist mit Bonuszahlungen?

 mehr »
Miese Maschen: Betrug bei Online-Kleinanzeigen erkennen
Miese Maschen
Betrug bei Online-Kleinanzeigen erkennen

Auf den Seiten für Online-Kleinanzeigen tummeln sich auch Betrüger - und das nicht zu knapp. Mit kleinen Tricks bringen sie ihre Opfer um Geld und Waren. Wie kann man sich davor schützen?

 mehr »
An der Strom-Tankstelle: Preis für die E-Auto-Ladung mit Foto oder Screenshot sichern
An der Strom-Tankstelle
Preis für die E-Auto-Ladung mit Foto oder Screenshot sichern

Tankstellen weisen den Literpreis für Benzin und Diesel groß über Leuchttafeln und an der Zapfsäule aus. Es gibt auch eine Quittung. Das ist bei Ladesäulen für E-Autos nicht der Fall - was ist zu tun?

 mehr »
Angebliche Glücksspielverträge: Verbraucherschützer warnen vor Betrug mit Inkasso-Briefen
Angebliche Glücksspielverträge
Verbraucherschützer warnen vor Betrug mit Inkasso-Briefen

Drohen, einschüchtern, fordern: Das ist die Masche von Betrügern. Mit dubiosen Inkassoschreiben versuchen sie Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Was tun mit solchen Briefen?

 mehr »
Finanz- & Wirtschaftskurse
DAX
DAX 10.941,00 +1,76%
TecDAX 1.527,00 +1,52%
EUR/USD 1,1373 +0,37%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Wertpapiersuche

Aktien Tops & Flops

DT. POST 28,88 +3,50%
LINDE 177,20 +3,46%
HEID. CEMENT 69,55 +3,36%
HENKEL 100,55 -0,97%
LUFTHANSA 13,56 -0,29%
Fresenius SE &... 48,41 -0,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
DWS Biotech AF 202,95%
DekaLux-BioTech CF AF 199,09%
ESPA Stock Biotec AF 197,35%
SEB Concept Biotec AF 195,36%
Bellevue(Lux) BB B AF 172,23%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 7 °C / 2 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 70 %
Stadtplan
Anzeige