Werder Bremen Clemens Fritz pausiert im Trainingslager

Dubai. Clemens Fritz hat am zweiten Tag des Trainingslagers von Werder Bremen in Dubai eine Pause einlegen müssen. Wegen Problemen mit dem Rücken und der Leiste konnte der Verteidiger nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.
04.01.2010, 18:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Dubai. Clemens Fritz hat am zweiten Tag des Trainingslagers von Werder Bremen in Dubai eine Pause einlegen müssen. Wegen Problemen mit dem Rücken und der Leiste konnte der Verteidiger nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

Fritz absolvierte ein individuelles Lauftraining. Trainer Thomas Schaaf schloss einen Einsatz im Testspiel gegen den Al Ain Club aus. "Clemens wird ein paar Tage ausfallen, ich hoffe aber, dass es nur eine kurze Sache ist", sagte Schaaf.

Der Bundesligaclub wartete auch vergeblich auf den tunesischen Testspieler Aymen Abdennour. Der Abwehrspieler von Etoile Sportive Du Sahl hatte bereits im Dezember ein Probetraining in Bremen absolviert. "Sein Club möchte ihn offenbar jetzt direkt transferieren, aber für uns bleibt er nur ein Thema, wenn wir ihn noch mal bei uns im Training sehen. Ich hoffe, er stößt in Dubai noch zu uns", sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+