Fifa-19-Weltmeister

Ex-Werderaner "MoAuba" Harkous hat neuen E-Sport-Klub gefunden

Das Rätselraten um "MoAuba" Harkous ist beendet. Der frühere Werderaner hat ein neues E-Sport-Team gefunden.
19.09.2019, 15:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa/mmi
Ex-Werderaner "MoAuba" Harkous hat neuen E-Sport-Klub gefunden

Ist derzeit der beste E-Footballer auf dem Planeten: "MoAuba" Harkous.

Christoph Soeder/dpa

FIFA-19-Weltmeister Mohammed „MoAuba“ Harkous wechselt zum E-Sport-Team Fokus Clan. Der Deutsche, der vorher bei Werder Bremen unter Vertrag stand, gab den Wechsel am Donnerstag über Twitter bekannt. „Ich bin sehr stolz und motiviert. Gemeinsam haben wir viel vor“, schrieb MoAuba auf Twitter. „Das ist erst der Anfang!“ Fokus Clan mit Sitz in der Schweiz wird von der Bochumer E-Sport-Agentur STARK Esports betrieben, die seit Jahren im Bereich FIFA aktiv ist. Die Agentur wird auch den DFB ePokal ausrichten. Mit Werder gewann „MoAuba“ im März die erste virtuelle deutsche Clubmeisterschaft. (dpa/mmi)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+