Werder gegen Twente Einsatz von Wiese, Fritz und Pasanen fraglich

Bremen. Werder hat vor dem Spiel gegen Twente Enschede am Dienstag (ab 20.45 Uhr bei uns im Liveticker) weiter mit Personalsorgen zu kämpfen. In der löchrigen Abwehr könnten gleich mehrere Spieler fehlen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Die Viererkette lässt zu viel durch – ihre Besetzung lässt jedoch zumindest personell wenig Umstellungen zu. Naldo und Sebastian Boenisch fallen längerfristig aus, Clemens Fritz und Petri Pasanen standen am letzten Wochenende auch nicht zur Verfügung.

Pasanen, eigentlich fest eingeplant gegen Nürnberg, musste am Sonnabend kurz vor dem Anpfiff passen. Er hatte Schmerzen im Oberschenkel. Auch am Sonntag konnte er nicht trainieren, es wird eng für Dienstag. Schon am Dienstag spielt Werder in der Champions League gegen Twente Enschede (ab 20.45 Uhr bei uns im Liveticker).

Bei Stammspieler Clemens Fritz, den ebenfalls Schmerzen im Oberschenkel plagen, sieht es nicht viel besser aus. Er sei nur gelaufen, und die Beschwerden seien erneut aufgetreten, sagte er am Sonntag. Montag soll die Entscheidung fallen, ob es fürs Twente-Spiel doch noch reicht.

Auch bei Tim Wiese bleibt der Einsatz gegen Twente fraglich. Er hatte angekündigt, ab Sonntag wieder mitzutrainieren, daraus wurde jedoch nichts. „Vielleicht bin ich morgen wieder auf dem Platz“, brummte er nur, als er am Sonntag aus der Kabine kam.

Also hätte Werders Torwart Nummer eins jetzt nur noch einen Tag, um sich in gewohnter Form auf das wichtige Spiel gegen Enschede vorzubereiten – und könnte es sein, dass die Nummer drei, Sebastian Mielitz, erneut das Tor hütet. (wk)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+