Werders Frauen gewinnen Abstiegs-Duell Erst taktischer Kniff, dann großer Schritt

Sie wollten diesen Sieg unbedingt, und sie bekamen ihn: Werder Bremen gewann in der Frauen-Bundesliga das Kellerduell gegen Sand mit 1:0. Die Unterschiedsspielerin stand dabei im Tor.
27.03.2022, 17:55
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Erst taktischer Kniff, dann großer Schritt
Von Jean-Julien Beer

Endlich wieder jubeln: Werders Bundesliga-Damen haben das wichtige Kellerduell beim SC Sand am Sonntag mit 1:0 gewonnen und damit ihren ersten Sieg in diesem Jahr gefeiert. Der letzte war ihnen vor Weihnachten beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt gelungen. Entsprechend ausgelassen wurde der Sieg bejubelt, bevor es auf die achtstündige Busreise aus dem Schwarzwald zurück nach Bremen ging. Im Gepäck hatten die Damen nicht nur drei Punkte im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga, sondern auch schon die Glückwünsche des Gegners SC Sand, der vier Spieltage vor Saisonende nun acht Punkte hinter Werder zurückliegt. Sands Trainer Alexander Fischinger erklärte nach Spielende vor der Kamera von „Magentasport“: „Gratulation an Bremen, die sind jetzt durch.“

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren