1:1 gegen Frankfurt Werder-Frauen erkämpfen einen Punkt

Die Werder-Frauen haben am Sonntag dem amtierenden Champions-League-Sieger und großen Favoriten 1. FFC Frankfurt ein 1:1 (0:1)-Unentschieden abgetrotzt.
18.10.2015, 14:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die Werder-Frauen haben am Sonntag dem amtierenden Champions-League-Sieger und großen Favoriten 1. FFC Frankfurt ein 1:1 (0:1)-Unentschieden abgetrotzt.

Vor gut 500 Zuschauern schoss Stephanie Goddard nach 62 Spielminuten den Ausgleich für die Bremerinnen. Vor der Pause hatte Saskia Bartusiak (25.) den Favoriten aus Frankfurt per Elfmetertor in Führung gebracht.

Nach dem Remis hat Werder nun fünf Punkte auf dem Konto, bleibt damit aber im unteren Tabellenbereich der Bundesliga. Frankfurt bleibt auch nach der Punkteteilung an der Weser in der Spitzengruppe. (wk)

>> Tabelle und Ergebnisse der Frauen-Bundesliga

Lesen Sie auch

Spielstatistik: Werder Bremen - 1. FFC Frankfurt 1:1 (0:1)

Werder: Martens - Moelter, Scholz, Ulbrich, Schacher (57. Wallenhorst) - Goddard, Eta, Schiechtl, Wolter (90. Kersten), Toth - Sanders (88. König)
Frankfurt: Schumann - Störzel, Prießen, Bartusiak, Kuznik - Crnogorcevic, Hendrich, Groenen, Garefrekes - Ogimi, Islacker
Tore: 0:1 Bartusiak (25. Elfmeter), 1:1 Goddard (62.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+