Werder Bremen Pizarro kehrt am Werder-Renntag zurück

Bremen. Werder Bremens derzeit verletzer Stürmer Claudio Pizarro wird am 10. Juli wieder zurück nach Bremen kommen. In der kommenden Woche wird "Piza" noch in Peru behandelt. Der 10. Juli als Rückkehr-Datum ist mehr als ein Zufall.
30.06.2011, 11:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Claudio Pizarro wird in der nächsten Woche noch in Peru behandelt. "Wir planen, dass er am 10. Juli nach Bremen kommt", sagte am Mittwoch Trainer Thomas Schaaf. Danach werde der Angreifer sich ins Aufbautraining begeben.

Der 10. Juli als Rückkehr-Datum ist mehr als ein Zufall. An diesem Tag findet auf der Galopprennbahn in der Vahr der Werder-Renntag statt, den die gesamte Profimannschaft besuchen soll. Pizarro ist ein großer Pferdeliebhaber, er besitzt mehrere Pferde.

Der Stürmer hatte sich vor anderthalb Wochen während der Vorbereitung auf die Copa America am Knie verletzt und Werders stattliche Verletztenliste noch länger gemacht. Vermutlich wird er wegen seines Innenbandrisses die ersten Pflichtspiele im DFB-Pokal sowie in der Bundesliga verpassen. (wk)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+