Werder Bremen Allofs hat neuen Stürmer im Visier

Donaueschingen. Gibt es bis zum Ligastart noch einen neuen Spieler für Werder Bremen? Werder-Boss Klaus Allofs spricht offen über seine Pläne, für die kommende Saison noch einen Angreifer unter Vertrag zu nehmen.
06.08.2012, 14:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Donaueschingen. Gibt es bis zum Ligastart noch einen neuen Spieler für Werder Bremen? Werder-Boss Klaus Allofs spricht offen über seine Pläne, für die kommende Saison noch einen Angreifer unter Vertrag zu nehmen.

"Es gibt einen Stürmer, mit dem wir uns intensiv beschäftigen. Da haben wir Ideen. Es wird kein 18-Jähriger sein, weil wir von jungen Spielern schon genug haben. Wir könnten zwar mit dem Kader in die Saison gehen, aber was gut ist, kann noch besser werden", sagte der Werder-Sportdirektor am Montag in Donaueschingen. Namen von möglichen Angreifern wollte der 55-Jährige nicht kommentieren.

Die Verpflichtung eines weiteren Stürmers würde für Werder Sinn machen. Nach den Weggängen von Claudio Pizarro (zu Bayern München), Sandro Wagner (zu Hertha BSC Berlin) und Markus Rosenberg (vereinslos) hat Bremen aktuell nur Leihgabe Nils Petersen (23) und Youngster Niclas Füllkrug (19) zur Verfügung.

Der Schwede Denni Avdic (23) hat zwar in Bremen einen Vertrag, spielt in den Planungen von Trainer Thomas Schaaf aber nur noch eine Nebenrolle. Um auf der Position im zentralen Angriff doppelt besetzt zu sein, ist eine Neuverpflichtung notwendig. (dpa/bb)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+