Werder Bremen Allofs ist bei Pizarro "vorsichtig zuversichtlich"

Bremen. Werder Bremen ist "vorsichtig zuversichtlich", was einen Verbleib von Claudio Pizarro angeht. "Wir haben zuletzt Gespräche mit ihm geführt. Wir müssen nicht in Panik verfallen, sondern sind ganz entspannt", so Werder-Boss Klaus Allofs.
30.01.2012, 12:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Werder Bremen ist "vorsichtig zuversichtlich", was einen Verbleib seines Torjägers Claudio Pizarro angeht. Das sagte Geschäftsführer Klaus Allofs der "Sport Bild" (Mittwochausgabe).

"Wir haben zuletzt Gespräche mit ihm geführt. Wir müssen nicht in Panik verfallen, sondern sind ganz entspannt."

Pizarro, mit 13 Saisontreffern Bremens erfolgreichster Torjäger, hat einen Vertrag bis 2013 bei Werder, der aber eine beidseitige Kündigungsklausel bereits für diesen Sommer beinhaltet. Bremen will den 33-jährigen Peruaner gerne langfristig halten.

Allerdings darf sich Pizarro, der in der laufenden Saison bereits 13 Treffer erzielte, nicht zu lange Zeit lassen für seine Entscheidung. "Eine Last-Minute-Entscheidung wird es nicht geben. Das heißt, dass wir nicht bis zur letzten Minute auf eine Entscheidung warten müssen. Das können wir auch nicht. Wir müssen ja planen", sagte Allofs, "die Bedingungen sind so vereinbart, dass bis zu einem bestimmten Zeitraum die eine oder andere Partei sich erklären muss." Angeblich spätestens im April. (dapd/sid)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+