Werder Bremen Allofs: Werder setzt Sparkurs fort

Bremen. Werder Bremen setzt seinen Sparkurs in der kommenden Saison fort. "Wir werden auch im Falle der Euro-League-Qualifikation das Budget für Spielergehälter nochmals senken", so Werder-Boss Klaus Allofs. Ziel sei aber wieder der Europacup.
18.04.2012, 11:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Werder Bremen setzt seinen Sparkurs in der kommenden Saison fort. "Wir werden auch im Falle der Euro-League-Qualifikation das Budget für Spielergehälter nochmals senken", sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs der Sport Bild.

Ziel der Norddeutschen sei es dennoch, "eine Mannschaft zusammenzustellen, die wieder in den Europacup einzieht", so Allofs. Werderliegt in der aktuellen Tabelle nur auf dem achten Rang und hat zwei Punkte Rückstand auf einen Platz, der in der kommenden Saison zur Teilnahme an der Europa League berechtigt.

Vor dem Spiel gegen Bayern München am Samstag (15.30 Uhr im Liveticker) äußerte sich der Werder-Boss außerdem zur Zukunftvon Top-Stürmer Claudio Pizarro. "Wenn die Bayern wirklich Ernst machen, dann werden sie ihm ein Angebot präsentieren, gegen das wir wirtschaftlich betrachtet keine Chance haben. Dazu hat er dort schon gespielt, die Familie kennt sich in München aus", sagte Allofs dem Blatt.

Ob Pizarro in Bremen bleibt, ist zurzeit völlig offen. Der Peruaner hatte seinen Vertrag bei Werderfristgerecht zum 30. Juni dieses Jahres gekündigt. (sid)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+