Werder Bremen Arnautovic trifft doppelt am Millerntor

Bremen. Marko Arnautovic hat ein klares Bekenntnis zu Werder Bremen abgegeben und bestreitet damit einen möglichen Vereinswechsel. Im Testspiel beim FC St. Pauli hat der Österreicher Tore sprechen lassen und hat gleich zweimal für Werder getroffen.
17.08.2011, 12:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Wer ist der Berater von Marko Arnautovic? Zum Wochenstart waren Meldungen aufgetaucht über einen angeblichen Beraterwechsel und den Versuch, den Stürmer auf dem europäischen Transfermarkt zu platzieren.

„Ich habe mit keinem Berater einen Vertrag“, sagte Arnautovic gestern dazu. Er habe lediglich zueiner Person, deren Namen er nicht nennen möchte, Kontakt. „Und derjenige, der mit mir zusammenarbeitet, bietet mich nicht an. Ich will mich hier in Bremendurchsetzen“, sagte der österreichische Angreifer, der zum Bundesliga-Start nicht erste Wahl war.

Auf der Bank zusitzen, falle ihm sehr schwer, aber er wolle jetzt „nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern Gas geben“.

Der Testpiel-Einsatz am Dienstag beim FC St. Pauli war schon ein Schritt in die richtige Richtung für Marko Arnautovic. Der Österreicher erzielte zwei Tore gegen den Zweitligisten und bot sich somit für Einsätze in der Bundesliga an. (WK)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+