Werder Bremen Auf den Fototermin folgt harte Laufeinheit

Bremen. Am Freitag-Morgen sind die Werder-Verantwortlichen zum offiziellen Mannschaftsfoto erschienen. Nach dem Pressetermin haben die Spieler bei blauem Himmel eine schweißtreibende Intervall-Laufeinheit absolviert.
27.07.2012, 13:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Am Freitag-Vormittag stand bei den Werder-Profis ein Intervall-Lauftraining auf dem Programm. Bei blauem Himmel und brennender Sonne kamen die Werder-Spieler ganz schön ins Schwitzen.

Mehmet Ekici war nach seiner Verletzungspause bei der Laufeinheit wieder mit dabei und konnte mit seinen Mannschaftskollegen trainieren. Die Nachmittags-Trainingseinheit wird er jedoch wieder individuell absolvieren und will dann am Sonnabend wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. "Wir haben es überlebt", sagte Ekici zu den Sprints in der Hitze am Freitag-Vormittag. Auch ein ausgepumpter Eljero Elia meinte zu den Intervall-Läufen: "Es ist hart gewesen."

Ersatztorwart Richard Strebinger verließ wegen Bauchschmerzen für kurze Zeit den Trainingsplatz, kam aber nach einiger Zeit wieder auf das Feld und beendete die Einheit. "Wir wollten die Spieler heute nochmal konditionell rannehmen", sagte Thomas Schaaf zu der Trainingsmethode.

Am Morgen kamen die Spieler und Verantwortlichen Werder Bremens noch nicht ins Schwitzen. Im Weserstadion stand das traditionelle Mannschaftsfoto an. Darüber hinaus wurden noch Einzelaufnahmen aller Werder-Profis gemacht. Nur Francois Affolter und Levent Aycicek fehlten beim offiziellen Mannschaftsfoto. (mao/pni)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+