Am trainingsfreien Tag Augustinsson und Veljkovic laufen wieder

Zwei weitere Spieler schicken sich an, ins Mannschaftstraining bei Werder zurückzukehren. So haben die beiden Werder-Profis Ludwig Augustinsson und Milos Veljkovic am Dienstag dosiert trainiert.
14.01.2020, 14:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf

Es gibt Nachholbedarf: Milos Veljkovic und Ludwig Augustinsson mussten zuletzt kürzer treten als ihnen lieb war. Zu Beginn des Trainingslagers auf Mallorca hatte sich Veljkovic mit Adduktorenproblemen vom regulären Betrieb verabschiedet und in der Folge nur noch ein individuelles Programm absolvieren können. Augustinsson sollte nach einem Muskelfaserriss eigentlich sein Comeback in Spanien geben, doch die Rückkehr verzögerte sich.

Am eigentlich trainingsfreien Dienstag drehte das Duo nun gemeinsam ein paar Runden am Weserstadion, um vielleicht doch noch für den Rückrundenauftakt am Sonnabend in Düsseldorf infrage zu kommen. Dafür müssten der Serbe und der Schwede aber nicht nur wieder mit dem Team üben, sondern auch die dortige höhere Belastung überstehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+