Spielabsage in Bielefeld Die schwierige Suche nach einem Nachholtermin

Nach der Absage der Bundesliga-Partie zwischen Arminia Bielefeld und Werder Bremen läuft die Suche nach einem Nachholtermin. Einen passenden Termin zu finden, ist aber gar nicht so leicht.
07.02.2021, 15:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Nach dem wegen starken Schneefalls abgesagten Bundesligaspiel zwischen Arminia Bielefeld und Werder Bremen hat die Suche nach einem geeigneten Nachholtermin für die Partie umgehend begonnen - doch sie gestaltet sich durchaus schwierig, wie ein Blick auf den Terminkalender beider Mannschaften zeigt.

Da Werder erst am Samstag wieder in der Bundesliga spielt (zu Hause gegen den SC Freiburg) und die Bielefelder sogar erst am kommenden Montag (auswärts beim FC Bayern München) wäre theoretisch zwar ein Nachholtermin in dieser Woche am Dienstag oder Mittwoch denkbar gewesen. Diese Überlegungen sind allerdings schon wieder von Tisch, weil davon auszugehen ist, dass sich der Platz dann noch nicht wieder in einem wesentlich besseren Zustand befinden wird. Werder hat sich am Sonntag dazu entschieden, die Rückreise nach Bremen anzutreten. Kurz nach der Spielabsage machten sich die beiden Teambusse wieder auf den Weg gen Norden.

Lesen Sie auch

Klar ist: In der Woche ab dem 15. Februar kann die Partie nicht nachgeholt werden, da Bielefeld am Freitagabend schon wieder beim VfL Wolfsburg ran muss. Die Woche danach scheidet ebenfalls aus, weil dann der Bremer Terminplan mit Partien in Hoffenheim (Sonntag, 21. Februar) und in Frankfurt (Freitag, 26. Februar) eng getaktet ist. In der ersten Märzwoche steht dann das Viertelfinale im DFB-Pokal an, in dem die Bremer am Dienstag oder Mittwoch gefordert sein werden.

Heißt: Ein Nachholtermin für das Spiel ist frühestens am Dienstag, 9. März, oder am Mittwoch, 10. März, denkbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+