„Deichstube“ meldet

Bünning wechselt nach Dortmund

Wie die „Deichstube“ berichtet, steht Werder-Talent Lars Bünning vor einem Abgang zur U23 von Borussia Dortmund. In Bremen hatte sich der Verteidiger nicht durchsetzen können.
29.03.2019, 19:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)
Bünning wechselt nach Dortmund
nordphoto

Lars Bünning ist bei Werders U23 nicht mehr erste Wahl: Der 21 Jahre alte Innenverteidiger stand zuletzt im Oktober 2018 in der Startelf des grün-weißen Nachwuchses, zuletzt hatte Bünning hinter den Konkurrenten Malte Karbstein, Julian Rieckmann und Jannes Vollert nicht einmal einen Kaderplatz von Coach Sven Hübscher erhalten. Wie die „Deichstube“ meldet, soll Bünning daher vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund stehen: Wie bereits Torhüter Eric Oelschlägel in der Vorsaison soll der Abwehrspieler die U23 der Westfalen verstärken. Bünning ist ablösefrei, sein Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Hier geht es zur Meldung der Deichstube.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+