Nach Petersens Kritik am Image des Fußballs

Baumann lobt Werders Werte

Mit seinem Interview im WESER-KURIER hatte Freiburgs Stürmer Nils Petersen bundesweit für Aufsehen gesorgt. Jetzt äußerte sich auch Werders Manager Frank Baumann dazu und lobte die eigenen Spieler.
15.10.2020, 19:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Baumann lobt Werders Werte
Von Jean-Julien Beer
Baumann lobt Werders Werte

Große Worte über große Werte: Werders Manager Frank Baumann.

nordphoto

Frank Baumann ist seit vielen Jahren ein treuer Abonnent des WESER-KURIER, das hat Werders Geschäftsführer während der Pressekonferenz zum Freiburg-Spiel eigens betont. Deshalb gefiel ihm auch das Interview mit Nils Petersen aus unserer Mittwochausgabe, in dem der Ex-Bremer und heutige Freiburger über die Image-Probleme des Fußballs in Coronazeiten sprach, über Schwierigkeiten beim Gehaltsverzicht und ein vernünftigeres Management der Vereine. "Ich kann Nils da nur zustimmen", erklärt Baumann, "es entspricht ja auch der Philosophie von Werder Bremen, dass wir nur das ausgeben, was wir auch einnehmen. Und beim Gehaltsverzicht sind wir einer der wenigen Klubs, die auch jetzt in der neuen Saison mit den Spielern eine Einigung gefunden haben. Unsere Spieler waren sowohl im Frühjahr, als auch jetzt bereit, ihren Anteil während dieser Pandemie beizutragen. Das zeigt, wie groß die Verbundenheit ist.“

Ohnehin sei es wichtig, findet Werders Manager, „welche Werte jeder Verein für sich in den Vordergrund stellt und wie er die auch lebt“. Große Worte, denen Werder nach Baumanns Empfinden nachkommt: „Da sind wir in der Bundesliga sehr lange Zeit ein Vorreiter gewesen und viel gelobt worden. Gerade jetzt, in dieser für viele Menschen und viele Branchen schwierigen Situation, wollen wir das weiterhin leben.“

Werder sei als Verein „sehr nah an den Fans“ und nehme Begriffe wie „soziale Verantwortung“ nicht nur in den Mund, sondern lebe auch wirklich danach. Baumann: „Wir agieren da seit Jahren oder gar Jahrzehnten sehr vorbildlich.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+