Neue Saison Das sind die Rückennummern der Werder-Neuzugänge

Werder hat jetzt mitgeteilt, mit welchen Rückennummern die neuen Spieler in der kommenden Saison auflaufen werden. Und nicht nur diese.
21.06.2022, 20:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mario Nagel

Der SV Werder Bremen ist am Sonntag in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison gestartet. Mit dabei waren auch Amos Pieper und Dikeni Salifou, zwei der drei Neuzugänge für die kommende Spielzeit. Niklas Stark, der von Hertha BSC an die Weser wechselt, verweilt derzeit noch im verlängerten Urlaub, weil die Berliner in der Relegation gegen den HSV antreten mussten. Dennoch ist jetzt bekannt geworden, mit welchen Rückennummern die Neuzugänge ausgestattet werden.

Lesen Sie auch

Wie Werder am Dienstagabend mitteilte, darf Niklas Stark in der kommenden Saison mit der Rückennummer 4 auflaufen. Der Innenverteidiger übernimmt damit eine Zahl, die zuletzt von Werder-Legende Claudio Pizarro getragen wurde. Amos Pieper, der von Arminia Bielefeld kommt, erhält beim SV Werder Bremen unterdessen die Rückennummer 5. Damit beerbt der Innenverteidiger Ludwig Augustinsson - der Schwede hatte die Rückennummer zuletzt getragen. Der dritte Neuzugang Dikeni Salifou erhält die Rückennummer 19, zuletzt getragen von Josh Sargent.

Doch nicht nur die Neuzugänge haben ihre ersten Rückennummern bei Werder Bremen erhalten, auch die Torhüter Mio Backhaus und Louis Lord erhalten jetzt feste Rückennummern bei den Profis. Backhaus trägt künftig die Nummer 37, Lord die Nummer 40. Rückkehrer Eduardo dos Santos Haesler, der zuletzt an den dänischen Club FC Nordsjaelland verliehen war, wird, wie zuvor, mit der 38 auflaufen. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+