Werder Bremen De Bruyne fehlt beim Werder-Training

Bremen. Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne wird am Montag bei Werder nicht mittrainieren. Dagegen geht es mit Clemens Fritz aufwärts. Die Sonntagseinheit sei aber kein Problem gewesen, sagte Fritz.
04.03.2013, 10:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Mittelfeldspieler Kevin De Bruyne wird am Montag bei Werder nicht mittrainieren. Der Belgier hatte bereits am Sonntag beim Auslaufen gefehlt. De Bruyne wurde aus familiären Gründen freigestellt.

Dagegen geht es mit Clemens Fritz aufwärts. Werders Kapitän, der wegen eines Infekts schon das Bayern-Spiel verpasst hatte, trainierte am Sonntag wieder mit. Zwar spüre er noch, "dass ich sechs Tage flachgelegen habe", die Sonntagseinheit sei aber kein Problem gewesen, sagte Fritz. (wk)

An dieser Stelle sehen Sie im Laufe des Tages aktuelle Fotos vom Werder-Training.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+