Mbom im Interview mit „dfb.de“

„Durch den Fußball viel Besonderes erlebt“

Werder-Talent Jean-Manuel Mbom hat im Interview mit „dfb.de“ über seine ZIele im Verein und in der deutschen U19-Nationalmannschaft gesprochen.
17.11.2018, 11:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)
„Durch den Fußball viel Besonderes erlebt“
nordphoto

Jean-Manuel Mbom gilt bei Werder als große Hoffnung für die Zukunft. Nachdem der 18-Jährige während der Saisonvorbereitung bei den Profis auf sich aufmerksam gemacht hatte, rechneten einige schon mit seinem baldigen Bundesligadebüt. Daraus ist bislang nichts geworden, Mbom spielt ausschließlich für die U23. Zeitdruck macht sich der Mittelfeldspieler deswegen aber nicht. „Im Verein möchte ich mich natürlich, wie in der Nationalmannschaft, bestmöglich präsentieren und somit auch irgendwann mein Bundesligadebüt für Werder geben“, sagt Mbom im Interview mit „dfb.de“.

„Irgendwann“ also soll es so weit sein, aber das Werder-Talent hat schließlich auch noch Zeit. Mbom spielt gerade einmal seine erste Saison im Herrenbereich. Auf die Zeit in der Jugend blickt er zufrieden zurück: „Durch den Fußball habe ich schon viel Besonderes erleben dürfen. Dafür bin ich sehr dankbar.“ Er nennt die Norddeutsche Meisterschaft mit der Bremer U17 als Beispiel oder die Auszeichnung mit der Fritz-Walter-Medaille in Silber als einer der besten Nachwuchsspieler seines Jahrgangs. „Dieser Preis war und ist noch immer eine Riesenehre für mich.“

Seit der U16-Nationalmannschaft läuft Mbom durchgehend für die Auswahlteams des DFB auf. Aktuell gehört er zum U19-Kader und nimmt mit seinem Team an einem Vier-Nationen-Turnier in Armenien teil. Nach der Auftaktniederlage gegen Portugal geht es an diesem Sonnabend (14 Uhr) gegen die Niederlande. „Das 0:1 gegen Portugal hat uns noch mal wachgerüttelt und gemahnt, alles reinzuwerfen und dann gegen die Niederlande drei Punkte mitzunehmen“, betont Mbom. Der zentrale Mittelfeldspieler, der Paul Pogba als ein Vorbild angibt, sieht sich als Führungsspieler in der U19. „Ich versuche natürlich, mit meiner Erfahrung Verantwortung zu übernehmen“, sagt Mbom.

Das komplette Interview findet sich hier.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+