Wegen eines Ausfalls Eggesteins spielen zusammen für die U21

Johannes Eggestein sollte in der Länderspielpause ursprünglich mit Deutschlands U20 gegen die Niederlande und die Schweiz spielen. Daraus wird nichts. Stattdessen wird er mit seinem Bruder zusammenspielen.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw

Momentan läuft es ganz ordentlich für Johannes Eggestein. Der 20-Jährige wird in der Länderspielpause für die U21 Deutschlands auflaufen. Weil Augsburgs Marco Richter aufgrund einer Verletzung absagen musste, wird Werders Nachwuchsstürmer gemeinsam mit seinem Bruder Maximilian für die Mannschaft von Stefan Kuntz auflaufen. Das teilte der DFB am Montag mit.

Für Deutschlands U21 stehen die EM-Qualifikationsspiele gegen Norwegen am 12. Oktober (20 Uhr, live bei Eurosport) und gegen Irland am 16. Oktober (18.30 Uhr, live bei Eurosport) an. Es sind die letzten beiden Partien in der Qualifikation für die EM 2019 in Italien und San Marino.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+