Moisanders Traumhochzeit in Stockholm "Einer der besten Tage in meinem Leben"

Bei Niklas Moisander läuft derzeit einiges rund: Bei Werder den Vertrag verlängert, privat in diesem Sommer endlich die langjährige Freundin geheiratet. Beim Gedanken gerät der Finne ins Schwärmen.
13.07.2018, 14:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von (mw)

Eigentlich steht der Norden Europas für kühles Wetter und lange Winter. Klug also, dass Werders Niklas Moisander sich für die Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Caroline Mattson den Monat Juni ausgesucht hat: In Stockholm, Mattsons Heimat, gaben sich Braut und Bräutigam das Ja-Wort. Ein wunderbares Erlebnis, von dem Moisander am Freitagmittag im Rahmen einer Medienrunde erzählte.

"Es war super toll", schwärmte der 32-Jährige. "Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter, was in Skandinavien ja nicht immer so ist." Eine Hochzeit also, wie man sie sich wünscht: Mit Familie, mit Freunden, ohne größere Schwierigkeiten. "Es war einer der besten Tage in meinem Leben", erklärt Werders Abwehrchef. Einer, der Moisander zufolge auch langsam überfällig war: "Nach acht Jahren Beziehung wird es auch mal Zeit." Nach der Hochzeit ging es für das frisch vermählte Paar derweil in wärmere Gefilde: Fünf Tage Flitterwochen in Italien standen auf dem Programm, während sich die Großeltern um die gemeinsame Tochter Stella kümmerten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+