„Julio Cesar, da war ich wahnsinnig“