Ex-Werder-Stürmer Sargent schießt seine ersten Tore für Norwich

In der Premier League ging der Saisonstart daneben, im League Cup tankte Ex-Werder-Stürmer Josh Sargent nun etwas Selbstvertrauen und traf doppelt
25.08.2021, 17:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Maik Hanke

In der Premier League gab es in den ersten Saisonspielen ordentlich auf den Deckel, jetzt hat Norwich City selbst einen Kantersieg eingefahren – und mittendrin war ein Ex-Stürmer des SV Werder Bremen: Josh Sargent. Zwei Mal traf der 21-Jährige beim 6:0-Erfolg im Zweitrunden-Spiel des League Cup gegen den englischen Zweitligisten AFC Bournemouth, ein weiteres Tor legte er auf. Beim 4:0 musste Sargent nur den Fuß hinhalten, sein zweiter Treffer zum 6:0 war dann anspruchsvoller und kurioser: Im Fallen sorgte er hauchdünn mit der Hacke und ein wenig Glück dafür, dass der Ball den Weg ins Tor fand.

Milot Rashica, der einige Wochen vor Sargent von Werder zu Norwich City gewechselt war, blieb über 90 Minuten auf der Bank. In den ersten beiden Saisonspielen der Premier League hatte er noch in der Startelf gestanden, konnte aber ebenso wenig wie der Rest des Teams überzeugen. Die Duelle mit den Meisterschafts-Anwärtern FC Liverpool und Manchester City gingen mit 0:3 und 0:5 verloren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+