Augustinsson selbstbewusst „Fahren nach Dortmund, um zu gewinnen“

Ludwig Augustinsson blickt optimistisch auf das kommende Spiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr). Gegen den BVB soll nach Möglichkeit ein Sieg eingefahren werden.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der BVB taumelt der Winterpause entgegen, Trainer Peter Bosz steht kurz vor der Entlassung. Ganz anders Werder. Die Mannschaft geht nach dem 1:0 gegen Stuttgart mit Rückenwind in die Partie am Samstag. „Wir fahren nach Dortmund, um zu gewinnen“, sagte Ludwig Augustinsson. Voraussetzung dafür ist nach Ansicht des Verteidigers, dass die Balance in der Defensive und der Offensive stimmen. Dabei spielt Augustinsson einen nicht unwesentlichen Part. „Meine Rolle ist, die linke Seite sauber zu halten“, sagte er, was ihm derzeit im Verbund mit den Innenverteidiger Niklas Moisander ausgesprochen gut gelingt, auch wenn Augustinsson bei sich selbst noch Verbesserungspotential sieht - gerade im Bereich Zweikampf und Sprint wolle er noch nachlegen.

Angst, dass ihm bis zur Winterpause die Puste ausgeht, hat Augustinsson derweil nicht. „Meine Fitness ist gut. Ich habe kein Problem, drei Spiele die Woche zu spielen“, sagte er mit Blick auf die kommende englische Woche. Bereits am Dienstag hatte Florian Kohfeldt die gute Physis der Mannschaft und damit die Arbeit seines Vorgängers Alexander Nouri gelobt, dort hakte auch Augustinsson ein. Das Team sei körperlich und mental in sehr guter Verfassung, befand der Schwede. (oni)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+