Laut „Sport Bild“ und „Bild“

Henrichs-Leihe endgültig vom Tisch

Er galt lange als Wunschspieler von Werder, nun ist aber wohl endgültig klar, dass Benjamin Henrichs nicht an die Weser wechselt. Laut „Sport Bild“ und „Bild“ hat der 22-Jährige per Telefon abgesagt.
16.08.2019, 13:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (wkf)
Henrichs-Leihe endgültig vom Tisch
imago images

Werder hätte Benjamin Henrichs gerne für die neue Saison auf Leihbasis verpflichtet. Das Thema ist nun aber wohl endgültig vom Tisch. Nach Informationen von „Sport Bild“ und „Bild“ hat der Außenverteidiger von der AS Monaco Werder-Coach Florian Kohfeldt am Donnerstagvormittag angerufen und persönlich abgesagt.

Die Chance auf einen Wechsel waren ohnehin verschwindend gering. Monaco will den deutschen U21-Vizeeuropameister wenn überhaupt verkaufen, nicht aber verleihen. Ein Kauf wäre für Werder bei Henrichs Marktwert von 15 Millionen Euro nicht finanzierbar gewesen.

Ob Henrichs in Monaco bleibt oder zu einem anderen Verein wechselt, ist unklar. Zum Ligaauftakt in Frankreich spielte er am vergangenen Freitag von Beginn an gegen Lyon - Monaco unterlag 0:3.

Den ganzen Artikel der „Bild“ gibt es hier.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+