Klaassen-Porträt bei „nos.nl“

„Ich fühle mich hier zu Hause“

Bei Werder hat sich Davy Klaassen auf Anhieb unverzichtbar gemacht. Nach seinem verkorksten Jahr in England freuen sich auch die niederländischen Medien über den Aufschwung, wie ein Bericht von „nos.nl“ zeigt.
27.10.2018, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw
„Ich fühle mich hier zu Hause“
nordphoto

„Ich fühle mich hier zu Hause“, sagt Davy Klaassen im Gespräch mit dem Niederländischen Rundfunk (NOS). „Die Leute sind nett und wir gewinnen viel, das ist natürlich nicht unwichtig.“ Darüber hinaus spricht der Mittelfeldakteur über die Qualitäten von Trainer Florian Kohfeldt und sein unglückliches Jahr beim FC Everton.

Den kompletten Artikel samt ausführlichem Video gibt es - in niederländischer Sprache - hier.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+