Maximilian Eggestein in der Mixed-Zone „Ich will Verantwortung übernehmen“

Maximilian Eggestein ist bei Werder binnen einer Saison vom Stammspieler zum Leistungsträger und Anführer gewachsen, seine Entwicklung sieht er aber noch lange nicht am Ende.
15.05.2019, 15:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (mw)

„Ich will Verantwortung übernehmen, was ich schon oft genug betont habe. Das habe ich am Samstag, aber auch zuvor schon oft getan. Das will ich auch in der neuen Saison tun“, sagte Maximilian Eggestein in einer Presserunde am Mittwoch. Für seine Rolle beim Hoffenheim-Spiel hatte Eggestein schon direkt nach der Partie ein Sonderlob von Florian Kohfeldt bekommen. „Maxi war ein Anführer“, so der Coach.

Eine Rolle, die in der kommenden Saison häufiger auf den 22-Jährigen zukommen könnte. Besonders dann, wenn Max Kruse seinen Vertrag bei Werder nicht verlängert und den Verein im Sommer verlassen sollte. Zu dem Thema hat Maximilian Eggestein eine klare Meinung: „Wir machen ihm keinen Druck. Natürlich wollen wir, dass Max bleibt. Am Ende ist es aber seine Entscheidung.“ Deutlich zurückhaltender ist Eggestein mit Blick auf die Kapitänsbinde, die bei einem möglichen Kruse-Abgang zur neuen Spielzeit frei werden könnte. „Wir haben einen Kapitän und deshalb möchte und werde ich dazu nichts sagen“, so Eggestein.

Das Saisonfinale gegen Leipzig sieht der Mittelfeldspieler pragmatisch: „Wir müssen unseren Job machen. Das Problem wird eher sein, dass die anderen Teams auch für uns spielen müssen.“ Mit einem Spannungsabfall bei den Gegnern von Hoffenheim und Wolfsburg (Mainz und Augsburg) rechnet Eggestein aber nicht: „Wir haben gegen Düsseldorf selbst erlebt, wie es aussieht, wenn Teams befreit aufspielen können. Ich glaube nicht, dass beide Motivationsprobleme haben.“

Dass es für Werders Gegner Leipzig in der Tabelle um nichts mehr geht und RB noch das Pokalfinale vor der Brust hat, sieht Eggestein nicht als Vorteil. Er glaube nicht daran, dass Leipzig Spieler gegen Werder schonen werde und die, die eingesetzt werden, „werden sicherlich Vollgas geben“.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+