Leihgeschäft bis 2020

Käuper wechselt nach Aue

Ole Käuper wechselt auf Leihbasis zum Zweitligisten Erzgebirge Aue. Das bestätigte Werder auf seiner Vereinshomepage. Das Mittelfeldtalent soll dort anderthalb Jahre bleiben.
07.01.2019, 07:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw
Käuper wechselt nach Aue
nordphoto

Werders Mittelfeldtalent Ole Käuper wird an den FC Erzgebirge Aue ausgeliehen. Wie die Bremer auf ihrer Vereinshomepage mitteilten, soll der 21-Jährige dort bis zum Sommer 2020 Spielpraxis sammeln.

„Wir haben diese Entscheidung gemeinsam mit Ole getroffen. Es ist für seine Entwicklung wichtig, regelmäßig Spielpraxis auf einem hohen Niveau sammeln zu können. Da unser Kader auf seiner Position sehr gut besetzt ist, wäre dies in der Bundesliga sehr schwierig geworden“, wird Sportchef Frank Baumann zitiert.

Käuper genießt zwar bei Florian Kohfeldt einen exzellenten Ruf, hatte aber aufgrund der Vielzahl an defensiven Mittelfeldspielern kaum eine Chance auf einen Platz im Kader, auf Einsatzminuten in der Bundesliga ganz zu schweigen. „Es kann ein sinnvoller Zwischenschritt sein, um weiter zu kommen„, hatte Baumann bereits im Vorfeld der Ausleihe gesagt. „Spielpraxis ist in diesem Alter wichtig.“ Wichtiger, als regelmäßig bei den Profis mit zu trainieren.

Ole Käuper freut sich auf den Zweitligisten: „Nachdem ich fast mein gesamtes bisheriges Fußballerleben bei Werder verbracht habe, ist dies nun eine neue Herausforderung. Ich freue mich auf die Aufgabe", wird Käuper auf Werders Homepage zitiert. „Ich möchte in Aue den sogenannten nächsten Schritt machen und anschließend meinen Weg bei Werder fortsetzen.“

Wie genau das Vertragswerk mit Aue aussieht, ist noch nicht bekannt. Trainer Kohfeldt sagte dazu während des Trainingslagers in Johannesburg: „Der Vertrag ist ein sehr kompliziertes Konstrukt, wozu ich mich nicht äußern will, sondern Frank Baumann. Meine Bedingung war, zu jeder Zeit das Heft des Handelns in der Hand zu halten und ihn in jeder Periode zurückholen zu können.“ Er sei davon überzeugt, dass Käuper auf lange Sicht sehr wichtig für Werder werden könne.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+