Hängepartie bei Sané Kein Signal aus Orlando

Noch immer fehlt die endgültige Bestätigung des Transfers von Lamine Sané zum Orlando City SC. Laut Werder-Sportchef Frank Baumann fehlt noch immer eine Rückmeldung aus den USA.
27.02.2018, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kein Signal aus Orlando
Von Christoph Sonnenberg

Bunte Fotos und Videos mit den zukünftigen neuen Mitspielern gibt es reichlich. Lamine Sané im enggeschnittenen schwarzen Anzug und goldbedruckten "Kenzo"-Slippern, im neuen violetten Trikot samt Rückennummer 22 und beim Training mit anderen Spielern des Orlando City SC. Es sieht aus, als sei alles perfekt - ist es aber noch immer nicht. Der Wechsel Sanés in die US-amerikanische MLS ist wohl nur noch Formsache, diese Form aber ist noch nicht erfüllt. "Wir warten auf das Okay der MLS", sagt Frank Baumann. "Aber das ist noch nicht da." Größere Probleme oder gar eine Gefährdung des Transfers sieht der Sportchef trotzdem nicht: "Ich gehe davon aus, dass der Wechsel alles über die Bühne geht."

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+