Kohfeldt mit Respekt vor 96-Trainer Breitenreiter