Werder-Kolumne Werders Wanderbinde ist ein Symbol für fehlende Führung

Nicht nur sportlich, auch bei den Typen ist im Team von Werder Bremen ein schleichender Niedergang festzustellen. Das zeigte sich beim 0:3 in Dresden einmal mehr, schreibt Jean-Julien Beer in seiner Kolumne.
27.09.2021, 13:14
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Werders Wanderbinde ist ein Symbol für fehlende Führung
Von Jean-Julien Beer

Wer in der zweiten Liga gegen den Hamburger SV und Dynamo Dresden klar verliert, mit 0:5 Toren, der braucht weder vom Wiederaufstieg zu träumen, noch von einem Wiederaufbau zu reden. Bisher ist es nur ein Weiterabbau, der beim SV Werder zu erkennen ist – das zeigte sich beim Auftreten in Dresden sehr deutlich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren