Training am Freitag

Kruse setzt aus

Eine sehr kleine Gruppe stand am Freitag beim Werder-Training auf dem Platz. Unter anderem nicht mit dabei: Kapitän Max Kruse.
16.11.2018, 17:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw

Max Kruse fehlte am Freitag beim Werder-Training. Der Grund: Der Kapitän pausierte aufgrund einer Belastungssteuerung. Da die Nationalspieler noch auf Länderspielreisen sind und einige Akteure wie Claudio Pizarro (Wadenproblemen) und Philipp Bargfrede (individuelles Programm) angeschlagen sind, war die Gruppe bei der Einheit sehr überschaubar.

Elf Spieler tummelten sich auf dem Platz, darunter die beiden Keeper Jaroslav Drobny und Tobias Duffner. Verstärkung gab es aus der U19: Mittelfeldspieler Ilia Gruev durfte sein Können zeigen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+