Schweiz qualifiziert sich für die EM

Lang glänzt als Torvorbereiter

Für Michael Lang war es ein gelungener Arbeit. Der Werder-Profis stand in der Startelf der Schweizer Nationalmannschaft, bereitete zwei Treffer vor und durfte schließlich die EM-Qualifikation bejubeln.
19.11.2019, 10:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (wkf)
Lang glänzt als Torvorbereiter

Michael Lang fährt mit der Schweiz zur EM.

imago images

Großer Jubel bei der „Nati“: Durch einen 6:1-Kantersieg gegen Gibraltar hat sich die Schweizer Nationalmannschaft den ersten Platz in der EM-Qualifikationsgruppe D gesichert. Werder-Profi Michael Lang war mittendrin und spielte am Montagabend auf der rechten Außenbahn durch. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 durch Christian Fassnacht und das Tor zum 5:1 durch Cedric Itten bereitete der Bremer in seinem 31. Länderspiel jeweils per Flanke vor. Beim Ehrentor für Gibraltar ließ Lang allerdings seinen Gegenspieler Reece Styche entwischen. Da Dänemark parallel nur 1:1 in Irland spielte, reichte der Erfolg für die Schweizer zum Gruppensieg. Bei der EM-Auslosung am 30. November kommen Lang und Co. somit in Topf zwei.

Ebenfalls ein Erfolgserlebnis feierte Benjamin Goller. Werders Offensivspieler gewann mit der deutschen U20-Auswahl in der Elite League gegen Portugal mit 2:0. Goller wurde am Montag in der 67. Minute eingewechselt. Manuel Mbom, derzeit von Werder an Uerdingen verliehen, kam in der 77. Minute in die Partie.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+