Werder-Profis bei der Nationalmannschaft Löw schont Mertesacker gegen Brasilien

Bremen. Bundestrainer Joachim Löw hat Torwart Tim Wiese als einzigen Werder-Spieler für das Länderspiel am kommenden Mittwoch in Stuttgart gegen Brasilien nominiert. Abwehrspieler Per Mertesacker wird gegen die Südamerikaner geschont.
04.08.2011, 15:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Philipp Nicolay

Bremen. Bundestrainer Joachim Löw hat Torwart Tim Wiese als einzigen Werder-Spieler für das Länderspiel am kommenden Mittwoch in Stuttgart gegen Brasilien nominiert. Ob Wiese eine Einsatzchance gegen die fünffachen Weltmeister erhält, ist noch fraglich. Abwehrspieler Per Mertesacker wird gegen die Südamerikaner geschont.

"Merte" soll sich nach seiner längeren Verletzungspause mit Werder Bremen auf den Start der Bundesliga-Saison konzentrieren. Ohnehin ist die Begegnung gegen Brasilien sowieso "nur" ein Testspiel. Wenn es im September in den Qualifikationsspielen für die Europameisterschaft 2012 wieder ernst wird, ist ein gesunder Per Mertesacker in der deutschen Innenverteidigung sicherlich fest eingeplant.

Werders Mittelfeld-Dribbler Marko Marin ging auch am Donnerstag bei der Nominierung für das Testspiel leer aus. Marin war schon im gesamten Länderspieljahr nicht mehr von Bundestrainer Löw berücksichtigt worden. Marin muss sich über gute Leistungen bei Werder für weitere Auftritte im Nationaltrikot empfehlen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+