Sportchef schwärmt von Werders Leihspieler

Malmö will Beijmo behalten

Wie geht es im kommenden Jahr weiter mit Felix Beijmo? Sein Leihvertrag bei Malmö FF läuft am Jahresende aus, doch der Verein würde den Rechtsverteidiger gerne länger behalten.
31.10.2019, 19:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (wkf)
Malmö will Beijmo behalten

Konnte sich bei Werder nicht durchsetzen: Felix Beijmo.

nordphoto

Der letzte Spieltag in der schwedischen Liga steht an, und Malmö FF liegt auf dem zweiten Platz. Es bestehen sogar noch Chancen auf die Meisterschaft, doch dafür müsste Spitzenreiter Djurgardens IF patzen. Wenn die Spielzeit dann beendet ist, läuft auch Felix Beijmos Leihvertrag in Malmö aus. Der Klub würde Werders Rechtsverteidiger aber gerne behalten. "Er hat sich hier erstaunlich gut entwickelt. Er hat uns wirklich geholfen und wir sind sehr daran interessiert, weiter mit ihm zusammenzuarbeiten“, sagte Malmös Sportchef Daniel Andersson gegenüber "FotbollDirekt.se".

Beijmo kam bislang auf insgesamt elf Einsätze für Malmö mit einem Tor und einer Torvorlage. Auch er ließ zuletzt in schwedischen Medien durchblicken, dass er sich einen Verbleib in seiner Heimat vorstellen könnte. Ob Malmö den 21-Jährigen kaufen würde, wollte Andersson nicht kommentieren. Werder hatte Beijmo 2018 für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro von Djurgardens IF verpflichtet, doch er kam in der Bundesliga nicht zum Einsatz.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+