Sie sind wie erwähnt erst 25 Jahre alt, dürften noch einige Jahre als Profi vor sich haben. Warum beschäftigen Sie sich trotzdem schon jetzt mit der Zeit nach Ihrer Karriere?