Werder Bremen heute beim FC St. Pauli Mit Naldo und Ignjovski von Beginn an

Bremen. Um 18 Uhr testet Werder Bremen heute beim FC St. Pauli. Sportliche gesehen ist es nur ein Testspiel, doch steht eine Personalie im Mittelpunkt: Nach 15 Monaten Verletzungspause wird Naldo sein Comeback geben.
16.08.2011, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Um 18 Uhr testet Werder Bremen heute beim Zweitligisten FC St. Pauli. Rein sportliche gesehen ist es nur ein Testspiel, doch steht eine Personalie im Mittelpunkt: Nach 15 Monaten Verletzungspause wird Naldo am Millerntor sein Comeback unter Wettkampfbedingungen geben.

Der Brasilianer brennt schon auf sein Comeback, aber ein Bundesliga-Einsatz an den ersten beiden Spieltagen wäre noch zu früh gekommen. Thomas Schaaf wird durch das Spiel gegen den Tabellenführer der zweiten Liga sehen, ob Naldo schon für einen Bundesliga-Spiel eine Alternative darstellt.

Neuzugang Aleksandar Ignjovski ist ebenfalls noch nicht im Werder-Trikot aufgelaufen, auch er wird  im Test gegen die Kiez-Kicker zum Einsatz kommen. Es ist zwar nur ein Testspiel, aber Thomas Schaaf wird genau beobachten, wie sich die Profis schlagen, die diese Saison noch nicht so häufig zum Einsatz gekommen sind.

Werders Startelf:Mielitz - Balogun, Prödl, Naldo, Ignjovski - Wesley, Trinks, Marin, Arnautovic - Pizarro, Wagner

Ebenfalls im Blickpunkt wird Kevin Schindler stehen. Wie Trainer Thomas Schaaf am Vormittag bestätigte, wird der Stürmer zum FC St. Pauli wechseln. Er wird von Beginn an für seinen neuen gegen seinen alten Klub auflaufen.

Kurz nach Spielende wird es an dieser Stelle einen Spielbericht und Bilder von Naldos Comeback geben. (pni/bb)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+