Werders E-Sportler

„MoAubas“ WM-Sieg im Video

Werders E-Sportler Mohammed "MoAuba“ Harkous hat sich in einem packenden Finale in London sensationell den WM-Titel in Fifa 19 gesichert. Hier gibt es die Tore aus dem Endspiel zum Nachschauen:
06.08.2019, 08:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von (wkf)
„MoAubas“ WM-Sieg im Video
Screenshot @FIFAeWorldCup

Was für ein Erfolg, als erster deutscher E-Sportler überhaupt hat Mohammed "MoAuba“ Harkous beim Grand Final des Fifa eWorld Cups (FeWC) in London den Titel geholt. In einem packenden Finale setzte sich Werders E-Sportler gegen den bisherigen Titelträger Mosaad "MSDossary" Aldossary aus Saudi-Arabien im Gesamtergebnis mit 3:2 durch (1:1 auf der Xbox / 2:1 auf der PS4).

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+