Bauer und Santiago Garcia fehlen Nouri vertraut Ulisses Garcia

Robert Bauer und Santiago Garcia fehlen im letzten Spiel gegen den BVB - Sorgen macht der personelle Engpass Werder-Trainer Alexander Nouri aber nicht.
18.05.2017, 17:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Robert Bauer und Santiago Garcia fehlen im letzten Spiel gegen den BVB - Sorgen macht der personelle Engpass Werder-Trainer Alexander Nouri aber nicht.

Auf der linken Außenbahn muss Trainer Alexander Nouri bei der Partie in Dortmund improvisieren. Robert Bauer fehlt nach seiner fünften Gelben Karte, Ersatzmann Santiago Garcia leidet an einem Muskelfaserriss in der Wade. Ein Problem, sagte Nouri, sei dieser personelle Engpass jedoch nicht. Er habe mehrere Optionen für diese Position.

Konkret nannte er eine: „Wir haben ja Uli Garcia, der die Position auch sehr gut spielen kann.“ Allerdings hat Ulisses Garcia in dieser Saison erst sechs Bundesligapartien absolviert – und dabei nicht überzeugt. Nouri betonte trotzdem, er habe „vollstes Vertrauen“ in Garcia. (als)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+